Landaulet

Das Landaulet, Jahrgang ca. 1910
 
eine echte Rarität, erbaut von 'Peter Cordes', Uelzen

deutscher Herkunft, wurde in vergangenen Zeiten von Fürsten- und Königshäusern gefahren.
Seine Sitzbank bietet Platz für zwei Personen in Fahrtrichtung, auf der gegenüber liegenden Notbank nahmen früher die Kinder Platz.

Das Dach lässt sich öffnen, zum Schutz vor Windböen können die Kristallglas-Scheiben stehen bleiben. Wer es luftiger mag, kann auch auf diese verzichten.




designed by s.syrbe@t-online.de
designed by s.syrbe@t-online.de